Angebot Fernakademie

Fernakademie
Fernakademie Klett

Die Fernakademie mit Sitz in Hamburg besteht seit 1989 und hat sich dabei auf drei Schwerpunkte spezialisiert. Ein grundlegender Bereich ist hierbei auch die Möglichkeit seinen Schulabschluss bei der Fernakademie nachzuholen. Die langjährigen Erfahrungen geben dem Absolventen das nötige Vertrauen und die Sicherheit hier gut aufgehoben zu sein. Das sind bestmögliche Voraussetzungen um das vorgegebene Ziel zu erreichen.

Umfang

Die Fernakademie bietet drei unterschiedlichen Zielgruppen die Möglichkeit den Realschulabschluss nachzuholen. Die erste Gruppe richtet sich an Personen die keinen Hauptschulabschluss haben und die zweite Gruppe beinhaltet Personen mit Hauptschulabschluss. Zu der dritten Gruppe gehören alle Personen die vor längerer Zeit aus der 10. Klasse des Gymnasiums oder der Realschule abgegangen sind.

Dauer

Die Dauer für den Realschulabschluss bei der Fernakademie richtet sich nach der Vorbildung. Bei Schülern ohne Hauptschulabschluss wird mit einer Regelzeit von 36 Monaten gerechnet, mit Hauptschulabschluss lediglich von 30 Monaten. Schüler der dritten Gruppe deren Schulzeit auf der Realschule oder dem Gymnasium länger zurück liegt sollten mit 24 Monaten rechnen. Diese Fristen sind Richtwerte der Fernakademie und berechnen sich aus einer wöchentlichen Lernzeit von 15 Stunden. Schüler die länger für ihren Realschulabschluss benötigen können ihre Studiendauer bei der Fernakademie um 12 bzw. 18 Monate verlängern.

Preis

Die monatlichen Raten für den Realschulabschluss betragen bei der Fernakademie jeweils 132,– €. Je nach Vorkenntnis beträgt die Gesamtgebühr demnach 4.752,– €, 3.960,– € oder 3.168,– €. Eine mögliche Verlängerung der Studiendauer ist für den Schüler kostenlos. Außerdem bietet die Fernakademie seinen Absolventen unterschiedliche Seminare an. Dabei ist die Teilnahme am eintägigen Einführungsseminar für alle Beteiligten ebenfalls kostenfrei. Mehr Infos auf der Webseite: fernakademie-klett.de

Vorteile

Mit dem Starterpaket der Fernakademie erhält der Schüler seine Fachlehrer mitgeteilt. Diese Fachlehrer stehen ihm persönlich während des gesamten Lehrgangs zur Seite. Sie helfen ihm bei fachlichen oder organisatorischen Fragen und geben Tipps in allen Bereichen. Außerdem bewerten sie die eingesandten Fragen und geben wertvolle und leichte verständliche Kommentare dazu.  Die Fernakademie hat eine eigene Internetplattform die der Schüler frei nutzen kann. Hier kann er jederzeit Kontakt mit seinen Fernlehrern oder anderen Studierenden aufnehmen. Der Erfahrungsaustausch der hier entsteht hilft Schwierigkeiten zu überwinden und stärkt das Durchhaltevermögen.

Lernstoff

Während des gesamten Lehrganges erhält der Schüler von der Fernakademie Studienmaterial das ihn bestmöglich auf seinen Abschluss vorbereitet. Dieses Material sollte Schritt für Schritt durchgearbeitet werden um die nötigen Aufgaben zu lösen. Der Lernstoff beinhaltet das Grundgesetz, einen Audio Sprachkurs Englisch und englische Lektüren. Je nach Vorbildung erhält der Absolvent außerdem von der Fernakademie 100 bis 120 Studienhefte. Mehr Informationen auf der Webseite: fernakademie-klett.de

Besonderheiten

Die Fernakademie bietet seinen Schülern ergänzende, freiwillige Seminare an. Die Seminare finden in den Räumen der Fernakademie in Hamburg statt und dauern zwischen einem Tag und einer Woche. Hier kann der Absolvent sein Wissen noch mehr vertiefen und durch praktische Übungen vor Ort kontrollieren. Der persönliche Kontakt mit Mitstudierenden und Lehrern der Fernakademie stärkt das Selbstbewusstsein und motiviert für den weiteren Lehrgang. Diese beiden Komponenten sind wichtige Grundsteine um den Abschluss zu schaffen und den staatlichen Realschulabschluss zu erreichen. Bei einem intensiven Prüfungstraining an der Fernakademie kann der Schüler außerdem sein Wissen in Prüfungssituationen testen. Diese Erfahrung gibt ihm die nötige Sicherheit um entspannt die Prüfungsanforderungen zu erfüllen.

Zur Fernakademie »